Liebenwalde - Stadt am Finowkanal: Neuer StadthafenBlick auf das Hafendorf Zerpenschleuse und die Schleuse zum Eingang Langer TrödelPaddler vor dem Schloss Rheinsberg © Märkische Allgemeine / Andreas VogelFreecamper - Bootsurlaub im eigenen Wohnwagen /Wohnmobil16.06.2016 Feierliche Eröffnung des "Langen Trödel" - Bootscorso
Europaflagge

Die Projekte der WIN AG werden vom Land Brandenburg und der Bundesrepublik Deutschland mit EU-Mitteln aus dem EFRE-Förderprogramm gefördert.

Finowkanal - Ausbau Langer Trödel

Blick auf die neue Schleuse "Zerpenschleuse" und auf das Hafendorf

Blick auf die neue Schleuse "Zerpenschleuse" und auf das Hafendorf Zerpenschleuse

    

Der Lückenschluss von der Oberen Havel zur Oder und dem Werbellinsee ist Realität. Der Ausbau des 10 km langen westlichen Abschnittes der ältesten schiffbaren Wasserstraße Deutschlands - dem Finowkanal - ist fertig gestellt. Der Abschnitt "Langer Trödel" war bisher vom Finowkanal abgeschnitten, da die verbindende Schleuse in Zerpenschleuse bereits 1924 nach Inbetriebnahme des Oder-Havel-Kanals zugeschüttet wurde.

Der Finowkanal ist seit dem 16.06.2016 durchgängig auf 42 km von Liebenwalde bis Liepe wieder schiffbar. Für Sport- und Charterboote sowie für Kanus, Ruderer und Paddler heißt es: „Freie Fahrt voraus“.