DE  EN  PL 
Liebenwalde - Stadt am Finowkanal: Neuer StadthafenBlick auf das Hafendorf Zerpenschleuse und die Schleuse zum Eingang Langer TrödelPaddler vor dem Schloss Rheinsberg © Märkische Allgemeine / Andreas VogelFreecamper - Bootsurlaub im eigenen Wohnwagen /Wohnmobil16.06.2016 Feierliche Eröffnung des "Langen Trödel" - Bootscorso

Studie "Wirtschaftliche Bedeutung des Wassertourismus in der WIN-Region"

Gesamtkonzept zur wirtschaftlichen Bedeutung und zu den Perspektiven des Wassertourismus in der Region der Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN-Region) unter besonderer Berücksichtigung des Finowkanals. Project M GmbH im Auftrag der WIN-AG, 2020.

Download PDF

Studie "Wirtschaftliche Auswirkungen der Sperrung einer zentralen Schleuse auf den Wassertourismus und die Region am Beispiel Schleuse Zaaren"

Die Studie wurde 2020 im Auftrag der Industrie- und Handelskammern in Potsdam, Ostbrandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, der WIN-AG, der Tourismusverbände Ruppiner Seenland, Havelland und Mecklenburgische Seenplatte sowie des Bundesverbandes Wassersportwqirtschaft e. V. erstellt.

Download PDF

Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg

Ziele, Aufgaben und Projekte

Stand: 01/2018

Download PDF

Der Finowkanal von Liebenwalde bis Liepe

Sonderdruck des Magazins Seenland (05/2020)

Download PDF